Herzlich Willkommen!

Liebe Theaterfreunde!

Im Herbst haben wir eine grosse Neuerung in unserem Theater: Aus Galli Theater wird Cala Theater!

News_Letter_Herbst_WG_Oberbergen_Final_Layout 1

Im Oktober 2014 erlebt das Galli Theater sein dreißigstes Jahr als eigenständige Bühne in Freiburg. Die Premiere des neuen Autorenstückes “Comeback für Noah” (von Thomas Rau), am Freitag, den 10. Oktober 2014 nimmt die neue Intendanz des Theaters, Tatjana Mayer und Jürgen Weber, die bereits im Frühjahr 2013 die Leitung des Theaters von Johannes Galli übernommen haben, zum Anlass diese erfolgreiche, zurückliegende Zeit zu würdigen und einen Neuanfang deutlich zu machen. Im Rahmen der Feierlichkeiten an diesem Abend erhält das Galli Theater einen neuen Namen und wird fortan Cala Theater heißen.

Johannes Galli prägte in den vergangenen Jahren die kulturelle Theaterlandschaft Freiburgs und Umgebung sowohl durch humorvolle als auch nachdenkliche Theaterinszenierungen im Kinder-, Jugend und Erwachsenenbereich.

Die neue Leitung des Theaters, Tatjana Mayer und Jürgen Weber, hat seither wichtige, neue Akzente gesetzt, um das Galli Theater neu zu strukturieren.  Mit viel Leidenschaft und Engagement ist es gelungen, der Kleinkunstbühne eine neue, offenere Ausrichtung zu geben und trotzdem das Beliebte, Gewachsene des Galli Theaters zu erhalten. Die gesamten Räumlichkeiten wurden modernisiert, ein helles, freundliches Theatercafé sowie eine Gartenwirtschaft laden nun zum geselligen Beisammensein vor und nach den Vorstellungen ein.

Der Spielplan der aktuellen Spielzeit zeigt die neue Ausrichtung. Wurden in der Vergangenheit ausschließlich Stücke von Johannes Galli aufgeführt, sind seit der Übernahme der Intendanz durch Tatjana Mayer und Jürgen Weber auch Inszenierungen von Stücken anderer Autoren sowie Gastspiele auf der Bühne des Theaters zu sehen. Das neue Cala Theater steht für: Staunen, Lachen, Genießen! Hoher Unterhaltungswert, viel Humor, auch mal Schrilles und Skurriles: eine verzaubernde Märchenwelt für Jung und Alt.

PROGRAMM für Freitag, den 10. Oktober 2014 

19:00 Sektempfang

20:00 Begrüßung durch die Intendanz, Dr. Tatjana Mayer

Grußworte der Stadt Freiburg, Eröffnungsrede von Kulturbürgermeister Dr. Ulrich v. Kirchbach

20:15 Solo-Theaterstück „Comeback für Noah“
mit Jürgen Weber

21:45 Gespräch mit dem Autor

22:15 Was Kleines zum Essen

ComebackNoah

Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihre Karten, um mit uns zu feiern!
Karten buchen
oder rufen Sie uns an unter 0761-44 18 17

__________________________________________________________________________________

Im Jungen Theater hatte “Der kleine Prinz” Premiere am Sa 20. September um 16h. Eine lustige, rührende Geschichte um die Kraft mit dem Herzen zu sehen.

kleiner Prinz schwarz

__________________________________________________________________________________

An Silvester gibt es ein Doppelprogramm:
18:30h: Der Sommerwachtraum
21h: Comeback für Noah
Anschliessend Buffet, Tanz und gemeinsames Feiern ins neue Jahr!

Wir freuen uns auf Sie und Euch!